Home

Politik

Naturland fordert das Lieferkettengesetz auf den Weg zu bringen

Lieferkettengesetz auf den Weg bringen

Naturland appelliert nach seiner dreitägigen, per Videokonferenz abgehaltenen, Frühjahrsversammlung an die Bundesregierung, das geplante Lieferkettengesetz noch in dieser Legislaturperiode auf den Weg zu bringen.

Neue Düngeverordnung seit 1. Mai in Kraft

Neue Düngeverordnung in Kraft getreten

Um den Nitratgehalt im Grundwasser zu reduzieren, gelten seit dem 1. Mai verschärfte Vorgaben fürs Düngen. Teile der Verordnung, wie das Ausweisen von „roten Gebieten“ und verschärfte Regeln für diese Gegenden, müssen erst zum 1. Januar 2021 umgesetzt werden. Bio-Landwirte hadern mit der neuen Verordnung.

Bölw-chef Röhrig will neues Bio-Recht verschieben

„Neues Bio-Recht verschieben“

Peter Röhrig, Geschäftsführer des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, spricht sich dafür aus, die neue Öko-Basisverordnung erst zum Januar 2022 in Kraft treten zu lassen. Die Virus-Krise mache die Umsetzung des bereits in Verzug geratenen Zeitplans unmöglich. Die Signale sind positiv.

Schwerpunkt Wasser

Wasser ist das am Besten kontrollierte Lebensmittel

Das wohl bestkontrollierte Lebensmittel

Fast 100 Prozent der deutschen Haushalte sind an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen und haben Zugang zu sicheren sanitären Anlagen. Verbraucherschutz hat hierzulande oberste Priorität, daher wird das Trinkwasser laufend streng kontrolliert.

Handlungsbedarf bei Versorgung mit Trinkwasser

Handlungsbedarf bei Versorgung mit Trinkwasser

Wasser ist ein Menschenrecht – doch Millionen Menschen weltweit leiden unter Wasserknappheit und mangelnder Hygiene. Laut UN-Weltwasserbericht von 2019 hatte 2015 fast jeder Dritte keinen Zugang zu einer sicheren Trinkwasserversorgung.

Wasserknappheit so gefährlich wie nie

Stress durch Wasserknappheit

Werden mehr als ein Viertel der erneuerbaren Wasserressourcen genutzt, besteht laut Vereinten Nationen „Wasserstress“. Dem Wasserrisiko-Atlas des World Resource Institute (WRI) zufolge sind 17 Staaten sogar von „extrem hohem Wasserstress“ betroffen.

Franz Ehrnsperger Lammsbräu über Bio und Wasser

“Wir müssen endlich handeln!”

Im Interview erklärt Dr. Franz Ehrnsperger, Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser und Seniorchef der Neumarkter Lammsbräu die positiven Effekte von Bio für das Wasser.

Newsletter bestellen

E-Mail*
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachfolge

Bei der Nachfolge sind ideelle Werte wichtiger als Geld

Ideelle Werte zählen, nicht nur Geld

Der Bio-Branche geht es gut. Doch die Zukunft vieler Unternehmen ist jedoch gefährdet: Oft ist die Nachfolge von Inhabern und Management nicht geregelt. Das auch, weil ideelle Werte übergeben werden.

AÖL offers guidelines for the regulation of succession

Leitfaden zur Regelung der Nachfolge

Sein Unternehmen der nächsten Generation übergeben – keine leichte Aufgabe. Wie dies gelingen kann, hat die AöL in einem Leitfaden zusammengetragen. Mit vielen Erfahrungsberichten und Einschätzungen wird nachgezeichnet, wie geschäftliche und ideelle Verantwortung auf Nachfolger übertragen wurde.

Start-up

Die Gründer von ÖsterReis profitieren vom Trend zur Regionalität

ÖsterReis – Vom Trend zur Regionalität profitieren

Reis aus Österreich? Das klingt exotisch, das garantiert Aufmerksamkeit. Was es noch braucht, um erfolgreich zu sein, kann man beim Start-up OesterReis aus dem niederösterreichischem Ort Gerasdorf lernen.

PlantAge pursues a different entrepreneurial approach

PlantAge – Ein vollkommen anderer unternehmerischer Ansatz

Regionale Vollversorgung, solidarische Landwirtschaft, genossenschaftlich organisiert: PlantAge geht einen anderen Weg, doch der kommt an: 2019 gab es beim Next Organic Start-up-Award den Publikumspreis.

Start-up Walnussmeisterei Böllersen hat Erfolg in der Nisce

Walnussmeisterei – Erfolg in der Nische

Nüsse liegen ernährungstechnisch voll im Trend, werden aber nur ganz selten in Deutschland angebaut. Die Walnussmeisterei hat eine Nische entdeckt – und erschlossen.

BonVenture-Analyst Paul Garte über Start-ups aus der Bio-Branche

Bio-Start-ups wollen wachsen, aber nicht nur wirtschaftlich

Paul Garte, Investment Analyst der Beteiligungsgesellschaft BonVenture, über Start-ups aus der Bio-Branche, ihre Perspektiven und Unterschiede zu anderen Branchen.